Turtle Diagramm

Prozessorientierte Audits sollen sich auch an den aktuellen Unternehmens- und Prozesszielen ausrichten und überprüfen, ob die bestehenden Prozesse und Abläufe noch angemessen und geeignet sind, um die Zielsetzungen zu erreichen. Mit einer Turtle Analyse (Modell Schildkröte) nutzen Sie die Vorteile der Prozessorientierung im Audit. Sie lösen sich von starren Fragelisten und bewegen sich entlang der Prozesse durch das Audit. Ein prozessorientiertes Managementsystem lässt sich nur mit prozessorientierten Audits sinnvoll überwachen. Um die Prozesse fortlaufend auf ihre Effektivität zu überprüfen (Audits), sollte auch die „richtige“ Fragestellung angewendet werden. Siehe Beispiel: Kopf und Schwanz stellen die Eingabe (Input) sowie das Ergebnis (Output) des Prozesses dar. Die vier Beine stellen die Stützen des Prozesses dar.

Die Turtle Analyse findet nicht nur bei Automotiven Standards Anwendung, sondern ist eine Methodik um Branchenneutral die Geschäftsprozesse auf einfache Weise zu analysieren. Gerade bei Qualitätsmanagement Systemen die eine prozessorientierte Ausrichtung beinhalten, ist die Turtle Analyse als Definition der späteren Prozessbeschreibung hilfreich. In einiger meiner letzten Artikel habe ich beschrieben wie eine Prozessanalyse durchgeführt werden kann. Der Prozesssteckbrief und die Prozessbeschreibung bilden somit eine Einheit. Die DiN EN ISO 9001:2015 fordert neben dem prozessorientierten Ansatz auch das Risikobasierte Denken – beides ist im Prozesssteckbrief abzubilden. Die identifizierten Risiken werden in einer Matrix übernommen und nach Prioritäten sortiert und bewertet. Somit haben sie auch das Thema Risiken und Chancen mit der Turtle Analyse bewältigt.

turtle

Turtle

  • Input
  • Output
  • Kennzahlen
  • Methoden, Verfahren
  • Qualifikation Mitarbeiter
Wo fängt der Prozess an, und wo hört er auf

Input | Output

Für alle Geschäftsprozesse einen Prozesssteckbrief zu erstellen ist auch Arbeit. Aber der Kosten-Nutzen Effekt liegt eindeutig beim „Prozesssteckbrief“. Warum? Sie haben durch diese Methode eine saubere Definition für die Geschäftsprozesse erstellt. Sie wissen was der Prozess benötigt (Input), was der Prozess leistet (Output), wie sie den Prozess messen (Prozesskennzahl) und welche Ressourcen und Qualifikationen der Prozesseigner benötigt. Und sie können beim Zertifizierungsaudit oder Kundenaudit auch die Herleitung der Prozessaktivitäten darlegen – ohne grossen Diskussionsbedarf. Das Modell Turtle oder Schildkröte können Sie wie bereits in der Einleitung bei der Durchführung von Prozess- und System Audits anwenden. Auditieren Sie einfach den Prozesssteckbrief anhand der Eingaben – leichter kann man ein internes Audit nicht durchführen.

PROZESSMANAGEMENT

Die Mitarbeiter in der Produktion bekommen anhand des Turtle wichtige Informationen für die Ausübung ihrer Tätigkeit. Welche Ergebnisse, Tätigkeiten, Dokumente müssen vor dem Start seiner Tätigkeit vorliegen? Ein Blick auf das Turtle und schon ist dem Mitarbeiter bewusst was er an Ressourcen und Materialien benötigt um seinen Prozess starten zu können. Diese wichtigen Informationen sind Bestandteil eines guten Prozessmanagement und eine einfache Methode den Mitarbeiter an der Maschine, an der Montage effektiv ein Prozessmanagement an die Hand zu geben.

Turtle

Im Turtle lassen sich auch die Prozessrisiken darstellen. Das Risikobasierte Denken in der neuen ISO 9001:2015 fordert, dass sie die Risiken im Prozess bestimmen und bewerten.

Interne Audits

Interne Audits

Workshop ISO 9001

Workshop ISO 9001:2015 Schulung

Qualitätsmanagement

Was versteht man unter einem Qualitätsmanagement?

Beratungsanfrage Beratung

Beratungsanfrage Beratung Qualitätsmanagement

Auditplanung

Auditplanung

Erfahrungsbericht IATF 16949

Erfahrungsbericht zur neuen Revision IATF 16949

Vorgabe Dokumente

Vorgabe Dokumente und deren Nachweisführung

8D Report

Aufbau und Inhalt 8D Report

QM System KMU

QM System Klein- u. Mittelständische Unternehmen

SMCT MANAGEMENT Qualitätsmanagement Beratung mit System, Wunsiedler Straße 23, Selb, Bayern 95100 - Telefon: 0151 16593132 E-Mail: info@smct-management.de

Management System Beratung Selb/Bayern