Beratungsrichtlinien BaFa

FÖRDERRICHTLINIEN AB JANUAR 2016 FÜR KMU

Ab den 1. Januar 2016 gelten neue Förderrichtlinien für die Beratung von kleinen- und mittelständischen Unternehmen KMU. Das neue Förderprogramm wurde durch die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) zu Beginn des Jahres 2016 neu ausgerichtet. Die Beratungsförderung für KMU’s ist eine bundesweite Einrichtung. Zuständig für die Umsetzung ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Fördersätze wurden erhöht für die „Förderung des unternehmerischen Know-hows„. Damit sollen Unternehmen ermutigt werden eine kompetente und zielführende Beratungsleistung in Anspruch zu nehmen. Wichtig ist, dass der/die eingesetzte Beraterinn oder Berater den Beratungsrichtlinien BAFA entsprechen damit Sie die Förderung beanspruchen können.

Beratungsrichtlinien BAFA

NEUE FÖRDERRICHTLINIE DER BAFA

Profitieren Sie von den neuen Förderrichtlinien der BAFA für kleine und mittlere Unternehmen KMU. Ich unterstütze Sie bei der Antragstellung. Für weitere Fragen und Info’s können Sie mich gerne kontaktieren.

FÖRDERSÄTZE

Die Höhe der Fördersätze beträgt: 80% neue Bundesländer (ohne Berlin und ohne Region Leipzig), 60% Region Lüneburg, sonst 50% (Bundesgebiet), 90% Unternehmen in Schwierigkeiten unabhängig von Alter und Standort. Vorteil der neuen Förderrichtlinie ist, dass Unternehmen die in der Vergangenheit bereits Fördergelder in Anspruch genommen haben, diese nach der neuen Richtlinie wieder beantragen können. Die Antragstellung erfolgt online über die Antragsplattform des BAFA.

UNTERSTÜTZUNG

Gefördert werden Unternehmen die ihren Sitz in Deutschland haben und der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen KMU entsprechen. Wenn Sie gemäß den Förderrichtlinien Anspruch auf eine Förderung haben kann ich Sie bezüglich den weiteren Formalitäten gerne unterstützen. Aufgrund meiner Qualifikationen unterliege ich den Standards für die Beratungsrichtlinien BAFA gemäß der BAFA Regelungen.

Seit Anfang 2016 bin ich als zugelassener Berater im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gelistet. Sobald ein Beratervertrag zustande gekommen ist, kann ich mich auch um die Förderung bei der BaFA kümmern. Klein- und mittelständische Unternehmen mit max. 250 Mitarbeiter und ein Umsatzvolumen kleiner 50 Millionen EUR können die Förderung beantragen.

Vision Mission

Statement Vision und Mission – Strategische Ausrichtung

DSGVO

Datenschutzgrundverordnung

Lieferantenmanagement

Lieferantenmanagement /-entwicklung

Prozessorientierung Qualitätsmanagement

Prozessorientierung Qualitätsmanagement

Interne Audits

Interne Audits

Grundsätze Qualititätsmanagement

7 Grundsätze Qualititätsmanagement

Bestandsaufnahme

Bestandsaufnahme Soll:IST Vergleich

Lieferantenentwicklung

Lieferantenentwicklung

Ziele QM Beratung

Ziele QM Beratung

Industriereinigung

Industriereinigung Beratung

SMCT MANAGEMENT Qualitätsmanagement Beratung mit System, Wunsiedler Straße 23, Selb, Bayern 95100 - Telefon: 0151 16593132 E-Mail: info@smct-management.de

Management System Beratung Selb/Bayern