QM Handbuch

Ich erinnere mich an die Einführung der ISO 9001:1994 – damals bestand das QM Handbuch aus drei Leitz Ordnern. Kein vernünftiger Mensch würde in der heutigen Zeit auch nur ein 1/10 davon in einem Handbuch beschreiben. Mit den Revisionen der ISO 9001 wurde auch die Dokumentation auf das wesentliche beschränkt und in der ISO 9001:2015 wird sogar auf das „papierlose Handbuch“ ganz verzichtet. Das QM Handbuch, dass seither die Strukturen und Abläufe für das gesamte Unternehmen abbildete, wird heutzutage webbasiert bzw. über die EDV Strukturen umgesetzt. Der Anwender bekommt die Prozesse, Dokumentationen zu sehen, die für seine Ausübung der Tätigkeiten relevant sind.

AUFBAU QM HANDBUCH

Ein strukturiertes Handbuch sollte im wesentlichen die dokumentierte Informationen enthalten, die für die Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagement System und der kontinuierlichen Verbesserung dienen. Das sind zum Beispiel:

  • Strategie, Ausrichtung der Organisation
  • Unternehmens- bzw. Qualitätspolitik
  • Prozesslandkarte bzw. Prozesslandschaft
  • Unternehmensziele, Q-Ziele
  • Anwendungsbereich für das QM Handbuch
  • Bezug zu den dokumentierten Prozessen, Verfahren
  • Freigabe durch oberste Leitung

Die oben genannte Aufzählung beinhaltet das „Herz“ einer Organisation und können in einer webbasierten Anwendung mit der erweiterten QM Dokumentation verlinkt werden. Das sind die Prozessbeschreibungen, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen, die am Arbeitsplatz benötigt werden. Über die Verlinkung der Prozesslandkarte kann ich die einzelnen Prozesse und bei Bedarf weitere Informationen abrufen. Die Unternehmensziele der Organisation werden auf die Abteilungen bzw. Mitarbeiter herunter gebrochen. Was ist der Beitrag der Abteilung, des Mitarbeiters um das Unternehmensziel XXX positiv zu beeinflussen. Der Anwendungsbereich betrifft zum einen den gesamten Standort, sowie die Ausschlüsse der Norm (z.B. Produktentwicklung) und ausgelagerte Prozesse. Der Bezug zu den relevanten Prozessbeschreibungen etc. haben wir bereits über die Prozesslandkarte hergestellt. Zu allerletzt die Freigabe durch die oberste Leitung.

QM Handbuch

Die neue ISO 9001:2015 fordert weder einen QMB noch ein Qualitätsmanagement Handbuch. Nichtsdestotrotz müssen der Geltungsbereich und die Ausschlüsse der Norm irgendwo dokumentiert werden. Sinnvoll ist eine Verfahrensanweisung Organisation zu beschreiben und dort die Verantwortungen und Befugnisse sowie weitere organisatorische Themen zu beschreiben.

Verfahrensanweisungen

Verfahrensanweisung Organisation

Mitarbeiter

Im genormten Qualitätsmanagement wird den Mitarbeiter erst seit Einführung der Norm ISO 9001:2000 größere Beachtung geschenkt. Heute ist die Berücksichtigung der Mitarbeiter ein maßgeblicher Faktor bei der Einführung von Qualitätsmanagement Systeme und deren Nachhaltigkeit. Aus dem Handbuch von Vocht 1980, steht auf Seite 921: „Mitarbeiter lassen sich für Qualität motivieren, wenn es gelingt, ihnen durch eine größere Befriedigung ihrer individuellen Bedürfnisse, die mit den Unternehmenszielen im Einklang stehen, zu mehr Arbeitszufriedenheit zu verhelfen. Arbeitspsychologische Maßnahmen, die eine Qualitätsmotivierung der Mitarbeiter bewirken, haben zum Ziel: Qualitätsinteresse zu wecken, Qualitätsbewußtsein zu erhöhen, Qualitätsverantwortung auszubauen, Qualitätserfolge würdigen.“

QM Handbuch IATF 16949

bereits über 50x im Einsatz. Das Handbuch beinhaltet folgende Vorlagen (Dokumente):

  • 39 Prozessbeschreibungen
    • Führungs- /Wertschöpfende und Unterstützungsprozesse
    • Ergänzende Prozesse IATF 16949
  • 27 Verfahrensanweisungen
    • Z.B. Kundeneigentum
    • Projekthandbuch
    • Kontext Organisation
    • Risiko Management
    • Wissen der Organisation
  • Matrix Interessierter Parteien
  • Matrix interner/externer Themen
  • Notfallplanung Fertigungseinrichtungen
  • Reaktionsplan Notfall
  • QM Handbuch
  • Prozesslandschaft
  • und vieles mehr siehe weitere Detiails 
SMCT MANAGEMENT Qualitätsmanagement Beratung mit System, Wunsiedler Strasse 23, Selb, Bayern 95100 - Telefon: 0151 16593132 E-Mail: info@smct-management.de

Management System Beratung Selb/Bayern

Umsetzung Kontext Organisation ISO 9001