QM Systemaudit

Fazit

Bei einem Kunden wurde der interne Auditbericht durch die Zertifizierungsauditoren bemängelt, weil nicht alle Schichten im QM Systemaudit auditiert worden sind. Wo bitte steht die Vorgabe in der IATF 16949, dass man alle Schichten zu auditieren habe? Weder in der IATF 16949 Kapitel 9.2.2.2 noch im Kapitel 9.2.2.1 steht hierzu irgendeine Forderung. Im IATF Auditoren Leitfaden wird nur erwähnt, dass alle Produktionsprozesse, in denen sie ablaufen, in allen Schichten auditiert werden müssen. Ich denke, dass bzgl. der Auslegung der IATF 16949 bei vielen Zertifizierungsauditoren noch sehr viele Verständnis Fragen offen sind. Sofern keine kundenspezifischen Forderungen seitens einer ihrer Kunden vorgibt, alle Schichten auditieren zu müssen, würde ich eine Abweichung nicht einfach hinnehmen. Es kann nicht sein, dass jeder Zertifizierungsauditor hierüber eine andere Auffassung hat und nach Gutdünken Abweichungen ausstellt.

Schichten

Update: Alle Schichten müssen nur in den Prozessaudits und im Zertifizierungsaudit auditiert werden nicht im internen Systemaudit.

QM Systemaudit

Bei IATF 16949 QM Systemaudit muss die Organisation zum einen über einen dokumentierten Audit Prozess verfügen sowie ein risikobasiertes Auditprogramm erstellen (Kap. 9.2.2.1). Das QM Systemaudit muss das gesamte QM-System abdecken, einschließlich der Durchführung von Prozessaudits in der Produktion und Produktaudits. Das beim QM Systemaudit alle Schichten zu auditieren sind, steht explizit nicht im Original Wortlaut der IATF 16949.

In der ISO/TS 16949 ist im Kap. 8.2.2.4 Interne Auditpläne explizit erwähnt, dass sämtliche qualitätsrelevante Prozesse, Tätigkeiten und Schichten auf Basis eines Jahresplanes auditiert werden müssen. Für mich bedeutet das, dass beim QM Systemaudit nach IATF 16949 die Auditierung aller Schichten nicht mehr gefordert wird – außer beim Prozessaudit.

Schichten QM Systemaudit

Im Kapitel 9.2.2.2 ist nicht explizit erwähnt, dass sich das QM Systemaudit über alle Schichten erstrecken muss. Während bei der Durchführung von Prozessaudits Kapitel 9.2.2.3 alle Schichten im Laufe von jeweils 3 Kalenderjahren auditiert werden müssen einschließlich eine angemessene Stichprobe der Schichtübergabe – sofern der Prozess in anderen Schichten durchgeführt wird.

Im IATF Auditor Leitfaden steht unter Aktivitäten Nr. 15, dass alle Produktionsprozesse in allen Schichten, in denen Sie ausgeführt werden, auditiert werden müssen, mit einem Fokus auf der Schichtübergabe.

 

Auditprogramm

Das interne Auditprogramm muss auf Basis von Risiken sowie internen und externen Leistungstrends, Robustheit, Bedeutung und Einfluss der Prozesse priorisiert werden.  Das Auditprogramm muss bei internen und externen Fehlern oder Kundenbeanstandungen regelmäßig überprüft werden und gegebenenfalls aktualisiert werden. In der Managementbewertung muss eine Bewertung der Wirksamkeit des internen Auditprogramms durchgeführt werden.

SMCT MANAGEMENT Qualitätsmanagement Beratung mit System, Wunsiedler Strasse 23, Selb, Bayern 95100 - Telefon: 0151 16593132 E-Mail: info@smct-management.de

Management System Beratung Selb/Bayern