Stage 1 Audit

Dokumentenprüfung IATF 16949
Stage 1 Audit

Bevor eine Erstzertifizierung stattfinden kann, muss durch eine Dokumentenprüfung, das sogenannte Stage 1 Audit festgestellt werden, ob das Qualitätsmanagement alle Vorgaben der IATF 16949 erfüllt. Dazu wird im Vorfeld einer Erstzertifizierung (Stage 2 Audit) eine Dokumentenprüfung durch den Auditor einer Zert.-Gesellschaft durchgeführt.

Stage 1 Audit

Stage 1 Audit = Dokumentenprüfung ob alle Vorgaben der IATF 16949 und ISO 9001 erfüllt werden

Stage 2 Audit

Stage 2 Audit = Erstzertifizierungsaudit nach bestandener Dokumentenprüfung (Stage 1 Audit)

Der eingesetzte Auditor für das Stage 1 Audit muss der gleiche sein, der später das Stage 2 Audit durchführt. Für das Stage 1 Audit bekommen Sie in der Regel von der Zert.-Gesellschaft eine Checkliste mit den Hauptforderungen aus der IATF 16949 und ISO 9001. In dieser Checkliste sind von Ihnen die Nachweise einzutragen mit dem Sie die einzelnen Vorgaben der beiden Normen im Unternehmen umgesetzt haben. Beispiele der eingereichten Nachweise werden dann noch in einem Voraudit Vorort durch den Auditor überprüft.

Dokumentenprüfung

Erst wenn Sie erfolgreich das Stage 1 Audit durchgeführt haben, kann die eigentliche Erstzertifizierung stattfinden. Mit der erfolgreichen Dokumentenprüfung haben Sie im Prinzip schon die IATF 16949 Zertifizierung bestanden. Im Erstzertifizierungsaudit geht es dann eigentlich nur noch darum, mit wie vielen Hauptabweichungen das Audit beendet wurde. Jede Hauptabweichung NC (gross NC) muss mit der 5Why Methodik beantwortet werden. Bei Nebenabweichungen nc (klein nc) wird ebenfalls die 5Why Methodik gefordert.

v

Nonkonformität NC

Nonkonformität NC = Hauptabweichung IATF 16949 mit 5Why

v

Nonkonformität nc

Nonkonformität nc = Nebenabweichungen IATF 16949 mit 5Why

Auditor Leitfaden

Im IATF Auditor Leitfaden, 3. Ausgabe 2017, Abschnitt 1 finden Sie unter Punkt 5 die Forderung: „zu beschreiben, wie der Klient den Nachweis erbringen kann, dass seine Prozesse alle Anforderungen der IATF 16949 erfüllen (z. B. in einer Matrix).“ Diese Forderung ist im eigentlichen Sinne nichts anderes wie das Stage 1 Audit. Wie kann so eine Matrix aussehen? Hier finden Sie ein Beispiel wie Sie diese Forderung umsetzen können. Setzen Sie in der rechten Spalte noch die dafür gültigen CSR (Kundenspezifischen Forderungen) ein und schon haben Sie eine weitere Forderung der IATF 16949 mit einem Dokument normgerecht umgesetzt.

Nachweis Matrix Vorgaben IATF 16969

Sie wünschen einen Beratungstermin zu nachfolgenden Qualitätsmanagement Themen. Ihre Beratungsanfrage werden wir innerhalb von 24 h beantworten. Wir sind spezialisiert auf das Qualitätsmanagement IATF 16949 und ISO 9001:2015. Das Durchführen von Systemaudits sowie Prozessaudits VDA 6.3. Des Weiteren bieten wir Schulungen zu den Automotive Core Tools. Sollten wir für ein Thema nicht die entsprechende Kompetenz besitzen, können wir Sie gerne an einen Kooperationspartner vermitteln.

Beratungsanfrage

Beratungsleistungen auswählen

4 + 1 =

Ihr Ansprechpartner

Mobil: 0151 16593132

E-Mail: info@smct-management.de