Interpretation IATF 16949

Die Interpretation IATF 16949 zum Thema „Prozess muss dokumentiert“ werden. Was bedeutet dass für die Organisation? Obwohl das Unternehmen frei entscheiden kann in welcher Form die Prozesse dokumentiert werden (z.B. Textlich, Ablaufdiagramm ff.) müssen trotzdem einige Spielregeln eingehalten werden. Die IATF 16949 verweist hier auf den automobilen Prozessansatz (Turtle). Ein Turtle beinhaltet mindestens:

  • In- und Output
  • Abfolge und Wechselwirkung
  • Methoden und Verfahren
  • Leistungsindikatoren
  • Ressourcen und Verantwortlichkeiten
  • Risiken und Chancen

Um diese Forderung umzusetzen können Sie in einer Verfahrensanweisung (Textlich) auch das Turtle integrieren und weiter im Text diesen in Prosa beschreiben. Damit haben sie die Forderungen nach einem dokumentierten Prozess vollumfänglich umgesetzt. Meiner Meinung führt diese Forderung dazu, dass wieder in einem mehrseitigen Dokument der Prozess beschrieben wird. Das hat zur Folge, dass die Mitarbeiter (wie zu ISO 9001:2000 Zeiten) sich nicht die Mühe machen werden, den Text im ganzen zu lesen, geschweige denn diesen auch zu verstehen. Die Interpretation wie ein Prozess beschrieben werden muss, ist von Auditor zu Auditor unterschiedlich. Mit der Turtle plus Workflow Methode liegen sie immer auf der richtigen Seite.

Interpretation IATF 16949

Prozessbeschreibung

Das o.g. abgebildete Turtle kann natürlich noch um weitere Forderungen ergänzt werden. Beispielsweise um die Kompetenzen (Prozesseigner), Interne und externe Themen, Stärken und Schwächen usw.. Für mich ist dieser Ansatz, einen Prozess in einer Verfahrensanweisung zu dokumentieren, nicht mehr zeitgemäß. Wie oben bereits erwähnt, erinnert mich diese Dokumentation an einem 3-Leitz-Ordner gefüllten dokumentierten QM System. Meine bevorzugte Variante ist, die Prozesse mit einem Turtle sowie den dazugehörigen Ablaufdiagramm (Workflow) zu beschreiben. Zum einen erkennen die Mitarbeiter sofort die einzelnen Prozessschritte und können sich „bildlich“ in den Prozess hineinversetzen. Weitere Vorteile sind, dass sie die Schnittstellen zu anderen Prozessen farblich im Workflow hervorheben können. Diese sind für den Betrachter sofort erkennbar. 

Erfahrungsbericht IATF 16949

Erfahrungsbericht zur neuen Revision IATF 16949

Bestandsaufnahme

Bestandsaufnahme Soll:IST Vergleich

Prozessbeschreibung

Prozessbeschreibung Prozesssteckbrief Turtle

Besondere Merkmale

Besondere Merkmale IATF 16949 8.3.3.3

Notwendige Schulungen IATF 16949

Notwendige Schulungen IATF 16949

Besondere Merkmale

Besondere Merkmale IATF 16949 8.3.3.3

Prozessbeschreibung

Prozessbeschreibung Prozesssteckbrief Turtle

Bestandsaufnahme

Bestandsaufnahme Soll:IST Vergleich